Imkerverein Königsbrück und Umgebung

Der Imkerverein “Königsbrück und Umgebung” wurde am 16. März 1862 als “Bienenzüchterverein zu Königsbrück” gegründet. In der Gründerversammlung gab sich dieser Verein ein Grundgesetz (Satzung), in dem die Rechte und Pflichten der Bienenzüchter geregelt waren und von 22 Bienenzüchtern unterschrieben wurde. Schon damals wurde die Zusammenarbeit mit benachbarten Imkervereinen gepflegt, so dass im Oktober 1862 in Gersdorf die  erste Zusammenkunft der Vereine Pulsnitz, Königsbrück und Kamenz stattfand.

Der Verein besteht heute aus rund 20 Mitgliedern aus den umliegenden Ortschaften.

Bürger, die Interesse an der Imkerei haben, sind jederzeit in unseren Versammlungen herzlich willkommen. Wir treffen uns in der Regel jeden 1. Freitag der “geraden” Monate um 19:30 Uhr in der Gaststätte “Weißes Roß” in Königsbrück.

Interessierte können sich auch bei unserem Vorsitzenden melden.

Kontakt:
Egbert Nowak
Tel.: 035795 3 04 76
E-Mail: hv-nowak@t-online.de